Dreck am Traumschiff

Beim Durchspülen einer Leitung wurde die Außenfassade der "Norwegian Joy" verschmutzt.

Dreck an Deck: Das neue Traumschiff der Meyer-Werft. Foto: privat

Papenburg. Da kam, anders als im Namen des neuen Kreuzfahrtschiffs, keine Freude auf: Beim Durchspülen einer Feuerlöschleitung an Bord des Meyer-Neubaus „Norwegian Joy” in Papenburg geriet verschmutztes Hafenwasser an die Bordwand des Schiffs. Beim Zurückpumpen war das schlickhaltige Wasser durch den ungünstigen Wind an die Steuerbordseite gespritzt. Der in wenigen Tagen anstehenden Emsüberführung (der genaue Termin steht noch nicht fest) soll das Malheur keinen Abbruch tun.

21.03.2017, 00:05 Uhr
EZintern-Ticker
Das ist erlaubt: Links der Emder Zeitung, gepostet auf Facebook.

Zeitungsberichte kopieren und verbreiten: Erlaubt?

Immer wieder kommen Anfragen. Hier sind...

Firmenblog-Ticker
Das Team vom Salon „Haardesign”: (oben von links) Kerstin Janssen, Bettina Nanninga, Karin Meyeraan, (unten von links) Jennifer Eilts, Inhaberin Melanie Ruben und Jessica Brink.
Anzeige

Bis zum modischen Farbstyling

Salon „Haardesign” bietet die ganze...