Kalenderblatt
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 22. November

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. November 2020:

Kalenderblatt

47. Kalenderwoche, 327. Tag des Jahres

Noch 39 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Cäcilia

HISTORISCHE DATEN

2019 - Auf dem CDU-Parteitag in Leipzig stellt die Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer mit Erfolg die Machtfrage und stellt so Kritiker ruhig. Die Junge Union scheitert mit dem Antrag, den Kanzlerkandidaten per Urwahl zu bestimmen.

2010 - Die Bundeswehr soll von 240.000 auf etwa 185.000 Soldaten verkleinert werden. Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) gibt in Dresden die ersten Eckpunkte seiner Reform bekannt. Die allgemeine Wehrpflicht soll ab Juli 2011 ausgesetzt werden.

2005 - Angela Merkel wird zur ersten deutschen Bundeskanzlerin gewählt. Die CDU-Vorsitzende erhält im Bundestag mit 397 Ja-Stimmen eine klare Mehrheit. An der Wahl beteiligen sich 612 der insgesamt 614 Abgeordneten.

2000 - Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe weist milliardenschwere Entschädigungsforderungen von Alteigentümern für die Enteignungen während der sowjetischen Besatzungszeit und in der DDR ab.

1995 - Die britische Serienmörderin Rosemary West wird wegen der Ermordung von zehn Frauen und Mädchen in ihrem «Horrorhaus» in der britischen Stadt Gloucester zu zehn Mal lebenslanger Haft verurteilt.

1990 - Die britische Premierministerin Margaret Thatcher kündigt ihren Rücktritt von der Spitze der Konservativen Partei und als Regierungschefin an.

1975 - Zwei Tage nach dem Tod des Diktators Francisco Franco wird in Spanien mit der Proklamation von Juan Carlos zum König die Monarchie wieder eingeführt.

1950 - Zum ersten Mal nach Ende des Zweiten Weltkriegs kommt es wieder zu einem Länderspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft. In Stuttgart gewinnt Deutschland gegen die Schweiz mit 1:0.

1220 - Der Staufer Friedrich II. wird in Rom von Papst Honorius III. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reichs gekrönt.

GEBURTSTAGE

1965 - Mads Mikkelsen (55), dänischer Schauspieler («Casino Royale» «Tage des Zorns»)

1950 - Gerhard Steidl (70), deutscher Verleger, Gründer des Steidl Verlags

1940 - Frank Duval (80), deutscher Komponist, Schlagersänger («Angel of Mine») und Schauspieler

1940 - Terry Gilliam (80), amerikanischer Regisseur («Die Ritter der Kokosnuß», «König der Fischer»), Gründungsmitglied der britischen «Monty Python»-Gruppe

1935 - Bruno Bruni (85), italienischer Zeichner, Grafiker und Bildhauer

TODESTAGE

1988 - Erich Fried, britisch-österreichischer Schriftsteller (Gedichtbände «und Vietnam und», «Aufforderung zur Unruhe», Erzählung «Das Unmaß aller Dinge»), geb. 1921

1980 - Mae West, amerikanische Schauspielerin («Ich bin kein Engel»), geb. 1893

© dpa-infocom, dpa:201109-99-263687/2

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
TIPPSPIEL-ANMELDUNG
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN