Kalenderblatt
Was geschah am...

Kalenderblatt 2019: 12. September

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. September 2019:

Kalenderblatt

37. Kalenderwoche, 255. Tag des Jahres

Noch 110 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Guido, Maria

HISTORISCHE DATEN

2018 - Erstmals streiken beim irischen Billigflieger Ryanair Piloten und Flugbegleiter gemeinsam für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen.

2017 - Apple stellt mit dem iPhone X ein radikal erneuertes iPhone vor.

2014 - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) verbietet der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) jede Betätigung in Deutschland.

2009 - Der Geschäftsmann Dominik Brunner, der sich schützend vor vier Kinder stellt, wird am Münchner S-Bahnhof Solln von zwei Jugendlichen zusammengeschlagen. Er stirbt an Herzversagen. Der Fall löst heftige Diskussionen über Jugendgewalt und Zivilcourage aus.

1999 - In Nordrhein-Westfalen werden bei Kommunalwahlen erstmals die Bürgermeister und Landräte direkt gewählt.

1974 - Kaiser Haile Selassie von Äthiopien wird vom Militär gestürzt.

1964 - Der amerikanische Bürgerrechtler Martin Luther King besucht West-Berlin.

1959 - Der amerikanische Fernsehsender NBC sendet die erste Folge der Western-Serie «Bonanza».

1949 - Theodor Heuss (FDP) wird von der Bundesversammlung in Bonn zum ersten Bundespräsidenten gewählt.

GEBURTSTAGE

1979 - Florian Schroeder (40), deutscher Kabarettist

1959 - Sigmar Gabriel (60), deutscher Politiker (SPD), Vorsitzender der SPD 2009-2017, Vizekanzler 2013-2018, Außenminister 2017-2018

1964 - Dieter Hecking (55), deutscher Fußballspieler und -trainer, Hamburger SV seit 2019

1949 - Irina Rodnina (70), russische Eiskunstläuferin, von 1969 bis 1980 dreifache Olympiasiegerin, zehnfache Welt- und elfmalige Europameisterin

1944 - Barry White, amerikanischer Soulsänger und Komponist («You're The First, The Last, My Everything»), gest. 2003

TODESTAGE

2014 - Ian Paisley, nordirischer Politiker, Gründungsmitglied der protestantischen Democratic Unionist Party (DUP), geb. 1926

1819 - Gerhard Leberecht von Blücher, preußischer Generalfeldmarschall, errang mit den englischen Verbündeten unter Feldmarschall Wellington den entscheidenden Sieg gegen Napoleon in der Schlacht bei Waterloo, geb. 1742

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

DER EZ-PODCAST

TIPPSPIEL-ANMELDUNG

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN