Dallas verliert mit Superstar Nowitzki und Kleber gegen die Lakers

Dallas (dpa) - Basketball-Superstar Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben gegen die Los Angeles Lakers den dritten NBA-Sieg in Serie verpasst. Die Texaner verloren nach Verlängerung mit 101:107 und rutschten in der Western Conference auf Platz 13 ab. Zuvor hatte Dallas gegen die Lakers 14 Duelle in Folge gewonnen.  Das Würzburger-Duo Nowitzki und Maxi Kleber spielte unauffällig: Routinier Nowitzki kam auf sechs Punkte und acht Rebounds, Kleber stand nur 50 Sekunden auf dem Parkett und blieb ohne Zähler. Rookie Dennis Smith Jr. wurde bei den Mavs mit 23 Punkten Top-Scorer. 

13.01.2018, 23:00 Uhr
EZintern-Ticker
Will man Drohnen im Flug fotografieren, muss man selbst in die Luft gehen. Oder in den großen Konferenzraum der Emder Zeitung in der ersten Etage, so wie unser Kollege Suntke Pendzich.

Es ist zum in-die-Luft-gehen

Seit fast zwei Jahren arbeitet die...

Firmenblog-Ticker
AWO Norden
Anzeige

Was macht eigentlich die AWO?

„Engagement mit Herz” in Emden, Hinte...