Franck Ribery (vorne) von München und Aleksandar Dragovic von Leverkusen kämpfen um den Ball. Foto: Andreas Gebert

Bundesliga erwacht aus Winterschlaf

Wegen der im Juni beginnenden Fußball-WM startet der Rückrunde außergewöhnlich früh.

Deutschland bestreitet sein erstes Spiel bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 gegen Mexiko. Foto: dpa

Die WM-Gruppen im Überblick

Fußball-Weltmeisterschaft 2018: Deutschland spielt gegen Mexiko, Schweden und Südkorea

Beim 22. Fußballtunier spielten in der Sporthalle des Max-Windmüller-Gymnasiums sieben Teams.

Eine Pause vom harten Alltag

Sieben Teams spielten beim 22. Fußballturnier des Tagesaufenthaltes Emden mit.

Thomas Tuchel ist nicht mehr der Trainer von Borussia Dortmund. Foto: Guido Kirchner

Borussia Dortmund trennt sich von Tuchel

Vor drei Tagen noch Deutscher Pokalsieger, jetzt ohne Verein: Thomas Tuchel gab das Ende der Zusammenarbeit über Twitter bekannt.

Die Mannschaft von Borussia Dortmund war auf dem Weg zum Champions-League-Spiel gegen den AS Monaco. Der Dortmunder Spieler Bartra wurde durch die Explosionen verletzt. Das Spiel wurde abgesagt. Der Hintergrund der Explosionen war zunächst noch unklar. Foto: Marcel Kusch

Nach BVB-Anschlag: Bekennerschreiben mit Islamisten- und Antifa-Bezug

Vor dem Champions-League-Spiel am Dienstagabend waren drei Sprengsätze am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund explodiert. Es gibt zwei Bekennerschreiben.

<< Erste < Vorherige 112 113 114 115 [116] Nächste > Letzte >>