15 000 Zuschauer verfolgen das besucherstärkste Counter-Strike-Turnier der Welt in Köln live vor Ort. Foto: dpa

Ukrainisches Topteam gewinnt ESL One in Köln

Deutsches Team "BIG Clan" schaffte es beim besucherstärksten Counter-Strike-Turnier der Welt erstmals in das Endspiel

15 000 Zuschauer verfolgen seit Freitag das besucherstärkste Counter-Strike-Turnier der Welt in Köln. Foto: dpa

"BIG" spielt heute im Finale der ESL One Cologne

Erstmals erreicht ein deutsches Team das Endspiel des besucherstärksten Counter-Strike-Turniers der Welt / 15 000 Zuschauer werden in der Lanxess-Arena in Köln erwartet

Noch bis Sonntag treten in der Kölner Lanxess-Arena die besten weltweit Couter-Strike-Teams gegeneinander an. Bis zu 15 000 Zuschauer verfolgen die Spiele. Foto: dpa

Counter-Strike-Profis spielen vor 15 000 Zuschauern

Bei der ESL One in Köln geht es für die E-Sportler um über 250 000 Euro Preisgeld

Joachim Löw bleibt trotz des Vorrunden-Scheiterns bei der Weltmeisterschaft in Russland Trainer der deutschen Nationalmannschaft. Foto: dpa

Offiziell: Löw bleibt Bundestrainer

Das Warten hat ein Ende: Joachim Löw will als Bundestrainer weitermachen. Der Neustart mit dem alten Chef beginnt am 6. September in München. Kapitän Neuer hat das Vertrauen, "dass wir gemeinsam wieder zu unserer Stärke finden".

Die deutschen Eishockey-Herren sind das Überraschungsteam bei den Olympischen Spielen. Foto: Frank Franklin

Eishockey-Cracks träumen vom Finale

Bei der Biathlon-Staffel der Männer darf am Freitag ebenfalls mit dem Gedanken einer Medaille gespielt werden.

Stehen seine Spieler noch hinter ihm? Handball-Bundestrainer Christian Prokop (links) darf weitermachen - vorerst. Foto: Hendrik Schmidt

Prokop-Verbleib spaltet die Handball-Szene

Die Debatte um den umstrittenen Handball-Bundestrainer geht weiter. Treten jetzt einige Spieler zurück?

Sie fuhr im südkoreanischen Eiskanal einmal mehr zu Gold: Natalie Geisenberger aus Deutschland ist mit nun drei Goldmedaillen bei Olympischen Spielen die erfolgreichste Rodlerin aller Zeiten. Foto: Tobias Hase

Doppel-Triumph für deutsche Rodlerinnen

Wie in Sotschi 2014 gibt es bei den Frauen einen Doppelsieg. Natalie Geisenberger gewinnt Gold, Dajana Eitberger Silber. Für Furore sorgt auch das 17 Jahre alte Snowboard-Talent Chloe Kim, das auf der Halfpipe triumphiert.

Zwei Olympia-Rennen, zwei Goldmedaillen: Die Deutsche Laura Dahlmeier dominiert die Biathlon-Wettkämpfe der Frauen nach Belieben. Foto: Michael Kappeler

Zweites Dahlmeier-Gold bei Olympia

Deutschlands Biathlon-Königin schreibt weiter an ihrem nächsten Winter-Märchen. Nach ihrem Sieg in der Verfolgung könnte sie zum Superstar der Winterspiele werden.

Hat Gold bei den Olympischen Spielen geholt: Laura Dahlmeier aus Deutschland. Foto: Michael Kappeler

Laura Dahlmeier holt erstes Olympia-Gold für Deutschland

Der Druck auf Laura Dahlmeier ist groß. Nicht wenige erwarten von ihr Glanztaten bei Olympia. Und Deutschlands Biathlon-Königin hielt im ersten Rennen den Erwartungen stand und läuft gleich zu Gold.

Das Team "Olympischer Athleten aus Russland" läuft im Olympiastadion ein. Foto: Angelika Warmuth

Olympisches Feuer brennt in Pyeongchang

Die Teams aus Nord- und Südkorea treten gemeinsam an. Eine Botschaft des Friedens.