Der Offshore-Windenergiepark Riffgat, rund 10 Kilometer vor der Borkum. Foto: Ingo Wagner

Nordländer fordern stärkeren Ausbau der Windenergie

Die norddeutschen Küstenländer wollen einen Gang zulegen und sehen die nächste Bundesregierung in der Pflicht. Naturschützer aber fürchten Umweltschäden.

Symbolfoto: Peter Steffen

Grundschulleiter klagen gegen zu hohe Belastung

Ganztagsschule, Inklusion, Flüchtlingskinder: Die Anforderungen an die Rektoren von Grundschulen sind hoch. Viele stöhnen über die Mehrarbeit.

Die "Mein Schiff 6" der deutschen Reederei Tui Cruises hat im Vergleich des Nabu noch mit am besten ab. Foto: Markus Scholz

Nabu: Kein Kreuzfahrtschiff ist umweltfreundlich

Die Umweltschützer haben erneut die Kreuzfahrt-Reedereien scharf kritisiert. In Sachen Umweltschutz passiere zu wenig. Die Reedereien weisen das zurück.

Symbolfoto: Caroline Seidel

Eltern und Lehrer klagen über Unterrichtsausfall

Das Kultusministerium zieht Lehrer von besser versorgten Schulen ab zu Schulen mit weniger Personal. Zum 1. September gab es mehr als 8300 Abordnungen.

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius kann vermelden: Fast 40 Polizisten bleiben trotz Erreichen des Rentenalters im Dienst. Foto: Holger Hollemann

Ältere Polizisten bleiben für mehr Geld länger im Dienst

Ruhestand mit 62 ist für Polizisten die Regel. Mit Geld will das Land Niedersachsen erfahrene Beamte dazu bewegen, länger zu arbeiten. Einige haben schon Ja gesagt.

Beim Hochwasser in Südniedersachsen wurde auch der Sportplatz des SC Itzum in Hildesheim überflutet.Mit den Folgen der Überschwemmungen kämpfen die Betroffenen immer noch. Foto: Silas Stein

Niedersachsen kämpft mit den Hochwasser-Schäden

Noch lassen sich die Schäden durch das jüngste Hochwasser nicht genau beziffern. Sicher ist aber: Sie gehen in die Millionen.

Bernd Althusmann, Landesvorsitzender und Spitzenkandidat der niedersächsischen CDU, schließt schwarz-grün im Bundesland aus. Foto: Carmen Jaspersen

Althusmann: Kein schwarz-grünes Bündnis in Niedersachsen

Zuletzt seien die Grünen im Bundesland nach links gerückt, so der Spitzenkandidat der CDU. Außerdem habe es unflätige Äußerungen gegeben.

Ist auch das Sozialministerium von Cornelia Rundt (SPD) jetzt Teil der Vergabe-Affäre? Foto: Elena Metz

Vergabe-Affäre: Opposition prüft Verdacht auf neue Fehler

Die rot-grüne Landesregierung kommt nicht zur Ruhe. Dieses Mal geht es um eine Mail aus dem Sozialministerium.

Symbolfoto: Jan-Philipp Strobel

Kita-Qualität hängt stark vom Wohnort ab

Experten empfehlen eine Betreuungskraft für drei Kinder. Aber oft stehen in Niedersachsen deutlich weniger Erzieher zur Verfügung.

Symbolfoto: Britta Pedersen

Gericht billigt Spielhallenschließung per Los

Die Begründung: Es sei nicht erkennbar, welches andere Verfahren hätte gewählt werden können.