Zwei Frauen bei Unfall auf A28 schwer verletzt

In der Nacht auf Samstag prallten sie mit ihren Autos aneinander.

Wieder ein Unfall auf der A28. Diesmal verletzten sich zwei Frauen schwer.

Filsum. Bei einem Unfall auf der Autobahn 28 bei Filsum (Landkreis Leer) sind zwei Frauen schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen soll eine 37-Jährige in der Nacht auf Samstag mit ihrem Auto ungebremst auf einen vorausfahrenden PKW aufgefahren sein, wie die Polizei mitteilte. Der vordere Wagen mit einer 39-jährigen Fahrerin prallte gegen eine Lärmschutzwand und blieb seitlich auf der Überholspur liegen. Das Auto der 37-Jährigen prallte gegen die Mittelleitplanke und blieb dann auf der Fahrbahn stehen. Rettungskräfte brachten beide Frauen schwer verletzt in Krankenhäuser.

13.01.2018, 12:34 Uhr
EZintern-Ticker
Will man Drohnen im Flug fotografieren, muss man selbst in die Luft gehen. Oder in den großen Konferenzraum der Emder Zeitung in der ersten Etage, so wie unser Kollege Suntke Pendzich.

Es ist zum in-die-Luft-gehen

Seit fast zwei Jahren arbeitet die...

Firmenblog-Ticker
AWO Norden
Anzeige

Was macht eigentlich die AWO?

„Engagement mit Herz” in Emden, Hinte...