Verkehrsgefährdender Esel

Update: Die Polizei hat inzwischen den Eigentümer des Esels ermittelt.

Symbolfoto: dpa

Westerholt. Ein Esel hat in der Nacht zum heutigen Mittwoch die Auricher Straße in Westerholt im Landkreis Wittmund unsicher gemacht. Ein aufmerksamer Lkw-Fahrer meldete gegen 2 Uhr das Tier bei der Polizei. Um zu verhindern, dass der Esel in einen Unfall verwickelt wird, machten sich die Beamten auf die Suche nach dem Tier. Nach einstündiger Suche hatten die Beamten den Esel schließlich gefunden. Noch einmal eineinhalb Stunden vergingen, bis das Tier bei einer Anwohnerin untergebracht werden konnte. Inzwischen konnte der Eigentümer ermittelt werden.

10.10.2018, 11:24 Uhr