Frau beißt Mann

Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes wurde leicht verletzt

Symbolfoto: dpa

Esens. In  Esens hat eine 22-Jährige einen Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes gebissen. Zu dem Vorfall im Kreis Wittmund sei es am späten Montagabend gekommen, als eine Mitarbeiterin einer Hilfsorganisation zu einer hilfsbedürftigen jungen Frau gehen wollte, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die 22-Jährige wollte die Mitarbeiterin jedoch daran hindern. Als ein hinzugerufener Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes die Frau daraufhin zur Seite schob, biss sie den 35-Jährigen. Der Mann aus Oldenburg wurde leicht verletzt. Die Polizei leitete gegen die Frau ein Strafverfahren wegen Körperverletzung sowie Behinderung von hilfeleistenden Personen ein.

10.07.2018, 17:25 Uhr