Bahn tauft Zug auf den Namen Wattenmeer

Ein neuer Intercity macht fortan Werbung für den Nationalpark.

Zahlreiche Taufpaten begleiteten die Zeremonie in Norddeich. Foto: Deutsche Bahn

Norddeich/Emden. Ab sofort wird ein Intercity mit dem Namen „Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer” den Emder Bahnhof auf seinem Weg nach Norddeich passieren. Erstmals wurde am Sonnabend in Norddeich Mole ein Zug der Deutschen Bahn auf diesen Namen getauft. Das geschah ganz stilecht mit großem Bahnhof - 350 geladene Gäste - und mit Nordseewasser.

Wer gehörte zu den Taufpaten und warum wurde gerade "Wattenmeer" als Name ausgewählt? Das lesen Sie in der Emder Zeitung vom 10. September oder im ePaper.

10.09.2018, 16:38 Uhr