Auto überschlägt sich auf A28: Vier Menschen verletzt

Der Pkw kam am Sonntagmittag aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab.

Apen. Gleich vier Menschen sind gestern gegen 13.15 Uhr bei einem Unfall auf der A 28 leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall in Fahrtrichtung Leer. Das Auto, ein Honda, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Strecke war wegen der Bergungsarbeiten knapp eine halbe Stunde lang halbseitig gesperrt. Noch ist unklar, wie es zu dem Unfall gekommen ist.

26.08.2018, 16:50 Uhr