16-Jähriger nach schwerem Unfall gestorben

Der junge Mann war am Montagmorgen von einem VW-Transporter, dessen Fahrer unter starkem Alkoholeinfluss stand, angefahren und in einen Graben geschleudert worden.

Moormerland. Der 16 Jahre alte Jugendliche aus Ihlow, der am vergangenen Montag bei einem Verkehrsunfall auf der Auricher Landstraße lebensgefährlich verletzt wurde, ist in der vergangenen Nacht gestorben. Das teilte die Polizeiinspektion Emden/Leer am Mittwoch mit. Die Ermittlungen dauern an.

Wie berichtet, war der junge Mann am Montagmorgen gegen 6.20 Uhr von einem VW-Transporter, dessen 32 Jahre alter Fahrer stark alkoholisiert war, angefahren und in einen Graben geschleudert worden.

12.09.2018, 07:40 Uhr
Über den Autor
Johannes Booken Redakteur Lokales bei der EZ seit: 2012
Telefon: 04921-8900422