Landkreis Wittmund
Großaufgebot für Rettungsdienst

Zwei 23-Jährige bei Unfall gestorben

Schwerer Unfall in Wilhelmshaven: Ein Wagen mit zwei jungen Insassen gerät in den Gegenverkehr und stößt mit einem anderen Fahrzeug zusammen.

Wilhelmshaven. Bei einer Frontalkollision auf einer Umgehungsstraße in Wilhelmshaven sind zwei 23-Jährige tödlich verletzt worden. Sie waren mit einem Opel Corsa unterwegs, der in der Nacht zu Sonntag kurz nach Mitternacht in den Gegenverkehr geriet und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidierte, wie die Polizei nach ersten Erkenntnissen mitteilte.

Die beiden Insassen des Corsas, ein 23 Jahre alter Mann und eine gleichaltrige Frau, wurden durch die Wucht des Aufpralls aus dem Wagen auf die Fahrbahn geschleudert. Während der 23-Jährige laut Angaben der Einsatzkräfte sofort starb, versuchten Rettungssanitäter, die junge Frau am Unfallort zu reanimieren. Die Versuche blieben jedoch erfolglos.

Der 28 Jahre alte Fahrer des anderen Autos wurde mit schweren Verletzungen in ein Klinikum gebracht. Die Straße war auch am frühen Morgen noch in beide Richtungen gesperrt. Warum der Opel Corsa auf die Gegenfahrbahn geriet, war noch unklar.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN