Landkreis Wittmund
Polizei-Einsatz

Mann in Wohnung mit Messer angegriffen

Der 60-Jährige wurde mit mehreren Stichverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Wittmund. Ein 60-jähriger Mann ist am Mittwochabend in seiner Wohnung in Wittmund angegriffen worden. Gegen 20.30 Uhr betrat ein amtsbekannter Wittmunder die Wohnung des 60-Jährigen in der Burgstraße. Anschließend griff er dort das Opfer unvermittelt mit einer Stichwaffe an. Der 60-Jährige erlitt mehrere Stichverletzungen und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

"Es muss von einem sehr dynamischen Tatgeschehen ausgegangen werden", teilte die Polizei mit. Der 25-jährige Tatverdächtige konnte im Rahmen der Fahndung im Nahbereich angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Da keine Haftgründe vorlagen, wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt, so die Polizei weiter. Die Ermittlungen zum Motiv und einer möglichen Vorbeziehung dauern an.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN