Landkreis Wittmund
Einbruch in Wittmund

Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Zwei Männer konnten gestellt werden. Ein dritter Täter ist noch flüchtig.

Wittmund. Zwei von drei Tätern sind bei einem Einbruch am Dienstagabend in Wittmund gestellt worden. Ein Zeuge alarmierte gegen 22 Uhr die Polizei. Am Karl-Bösch-Platz gebe es derzeit einen Einbruch, teilte er per Anruf mit.

Die Wittmunder Polizei fuhr unverzüglich zum Tatort und nahm Kontakt mit dem Anrufer auf. Dieser konnte einen der drei Täter festhalten. Zwei weitere Männer waren flüchtig. Im Rahmen der Fahndung konnten die Beamten schließlich einen weiteren Täter stellen.

Der dritte Täter ist weiterhin flüchtig. Zusammen mit den gestellten Tätern im Alter von 17 und 27 Jahren hatte er eine Wohnungstür aufgebrochen und diverse Gegenstände aus den Räumlichkeiten entwendet. Das Diebesgut hatten die Täter noch bei sich, als sie auf die Polizei trafen. Nach den erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden festgehaltenen Personen in der Nacht wieder entlassen.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN