Landkreis Wittmund
Feuerwehr-Einsatz

Brennender Tannenbaum: Frau schwer verletzt

Die 79-Jährige musste in eine Spezialklinik gebracht werden.

Wittmund. Bei einem Zimmerbrand in Wittmund ist am Freitagabend eine 79-Jährige schwer verletzt worden. Die Frau und ihr 82-jähriger Mann wollten ihren Weihnachtsbaum vor der Entsorgung noch ein letztes Mal mit Kerzen beleuchten. Dabei ging die Tanne plötzlich in Flammen auf.

Eine Nachbarin alarmierte die Feuerwehr. Die Ortsfeuerwehren Wittmund und Leerhafe rückten aus und löschten den Brand. Die beiden EIgentümer konnten das Haus selbstständig verlassen. Die Frau erlitt schwere Verbrennungen im Gesicht und wurde in eine Spezialklinik gebracht. Nach jetzigem Kenntnissstand der Polizei sei die Frau aber nicht in Lebensgefahr. Der Mann blieb unverletzt.

Durch den Brand war das Wohnzimmer stark verrußt, die Terrassentür und ein Fenster sind samt Rahmen gesprungen. Ein größerer Sachschaden konnte verhindert werden.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN