Landkreis Wittmund
Feuerwehr-Einsatz

Angler entdecken Nitrat-Film auf der Harle

Einige Fische waren bereits versorben und trieben auf dem Wasser.

Landkreis Wittmund. Beim Nachtangeln haben zwei Angler in der Nacht auf Montag einen Nitratfilm auf der Harle im Landkreis Wittmund entdeckt. Daneben fanden sie umhertreibende, bereits verstorbene Fische.

Die zunächst unbekannte Flüssigkeit lief aus Kanistern aus. So wurde Sonntagnacht der Gefahrgutzug des Landkreises Wittmund, die Untere Wasserbehörde des Landkreises Wittmund sowie die Ortsfeuerwehren Wittmund und Leerhafe-Hovel alarmiert. Es wurde angenommen, dass auf einer Fläche von rund 240 Quadratmetern rund 30 Liter der Nitrat-Substanz ungehindert in die Harle ausliefen.

Umgehend wurden weitere Maßnahmen zur Lageerkundung eingeleitet. So wurde das Boot des Gerätewagens Gefahrgut zur Erkundung auf der Harle genutzt. Es wurden dabei lediglich zwei leere Behälter aufgefunden. Die zuständigen Behörden entnahmen Proben zur weiteren Analyse. Rund 80 Einsatzkräfte waren bis 1 Uhr vor Ort.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN