Landkreis Leer
Polizei-Einsatz

Zeugen halten Einbrecher fest

Der 21-jährige Täter wurde anschließend vorläufig festgenommen.

Ostrhauderfehn. Zeugen haben am Donnerstag einen Einbrecher in Ostrhauderfehn beobachtet und festgehalten. Der Mann wurde anschließend vorläufig festgenommen.

Den Beamten wurde gegen 12.30 Uhr mitgeteilt, dass aufmerksame Zeugen einen Mann festgehalten haben, nachdem dieser in ein Wohnhaus eingebrochen sei. Zunächst beobachteten die Zeugen ein Auto mit auswärtigem Kennzeichen in der Schulstraße. Im weiteren Verlauf stellten sie fest, dass der Fahrer eine Fensterscheibe des Wohnhauses einschlug und so in das Gebäude eindrang.

Als sich die Zeugen dem Wohnhaus näherten, versuchte der Täter mit seinem Auto zu flüchten. Die Zeugen konnten die Flucht jedoch verhindern und den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Dieser versuchte zwischenzeitlich das erlangte Diebesgut in einem Kanal zu beseitigen.

Bei einer anschließenden Durchsuchung des Mannes und seinem Auto wurden weitere Gegenstände gefunden, bei denen es sich möglicherweise um Diebesgut handelt. Der 21-jährige aus Nortmoor wurde vorläufig festgenommen und der Polizeidienststelle in Leer zugeführt. Die Polizei sicherte Spuren am Tatort. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN