Landkreis Leer
Verkehrsgeschehen

Vier Verletzte bei Unfall auf A28

Die A28 in Richtung Oldenburg wurde gesperrt.

Filsum. Nach einem Unfall mit drei Fahrzeugen und vier verletzten Menschen ist am Dienstagmorgen die Autobahn 28 in Höhe Filsum in Richtung Oldenburg gesperrt worden. Der Polizei zufolge war ein Lastwagen aus zunächst unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Eine Autofahrerin dahinter bemerkte nach ersten Erkenntnissen zu spät, dass der Lkw-Fahrer daraufhin versuchte, sein Fahrzeug nach links zurück zu lenken. Sie fuhr gegen seine Seite. Eine weitere Autofahrerin fuhr dann gegen das Auto eines Ersthelfers und überschlug sich mit ihrem Wagen. Vier Menschen wurden unter anderem durch herumfliegende Trümmerteile leicht verletzt, wie ein Polizeisprecher berichtete. Hier geht es zur Bildergalerie.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN