Landkreis Leer
Verkehrsgeschehen

Vier Menschen bei Unfall verletzt

Ein 81-jähriger Fahrer geriet aus bisher ungeklärte Ursache in den Gegenverkehr.

Moormerland. Bei einem schweren Unfall in Moormerland sind am Mittwochnachmittag vier Menschen verletzt worden. Ein 81-Jähriger und seine 82-jährige Beifahrerin aus Aurich befuhren mit ihrem Volvo die Timmeler Straße in Fahrtrichtung Warsingsfehn. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Fahrer gegen 14.50 Uhr in Höhe des Ortsteils Hatshausen in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Renault, der mit einer Frau und einem Kind besetzt war.

Die beiden Wagen kamen in einem Seitengraben zum Stillstand. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurden alle vier Beteiligten verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Zur Schwere der Verletzungen können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Beide Fahrzeuge wurden durch den Unfall erheblich beschädigt. Sie mussten abgeschleppt werden. Weil Betriebsstoffe ausliefen, wurde zur Säuberung der Fahrbahn ein Reinigungsunternehmen angefordert. Während der Unfallaufnahme, der Bergung der Fahrzeuge und der Reinigung der Fahrbahn musste die Timmeler Straße in Höhe des Unfallortes gesperrt werden.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN