Landkreis Leer
Kreuzer verlässt Papenburg

Termin für Emsüberführung steht fest

Das neue Schiff der Papenburger Meyer Werft, die "Spectrum of the Seas", wird bald nach Eemshaven überführt.

Papenburg. Aufgrund des stürmischen Wetters war es zunächst unklar, wann genau die "Spectrum of the Seas" nach Eemshaven überführt werden kann - jetzt steht der Termin fest. Das Schiff soll am Dienstag, den 19. März, Papenburg verlassen. Die Ankunft im niederländischen Eemshaven ist für Donnerstag, den 21. März, geplant.

Die "Spectrum of the Seas" wird die Emsfahrt in Richtung Nordsee wieder rückwärts und mit Unterstützung zweier Schlepper zurücklegen. " Diese Art der Überführung hat sich aufgrund der besseren Manövrierfähigkeit bewährt", teilte Pressesprecher Günther Kolbe mit. Außerdem ist erneut das Team der Lotsenbrüderschaft Emden im Einsatz. 

Am Mittwoch, den 20. März, kann das Schiff an mehreren Orten in Ostfriesland gesichtet werden. Gegen 6 Uhr passiert es die Jann-Berghaus-Brücke in Leer, gegen 13.15 Uhr ist es in Emden zu sehen.

Voraussetzung für die Überführung ist weiterhin eine ruhige Wind- und Wetterlage sowie geeignete Wasserstände, teilte die Werft am Donnerstag mit.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN