Landkreis Leer
Tausende Schaulustige in Ostfriesland erwartet

„Spirit of Discovery” wird bald überführt

Die Emspassage des neuen Kreuzfahrtschiffes startet Sonntagabend. In Emden ankommen soll das Schiff am Montag.

Emden/Papenburg. Die „Spirit of Discovery”, das neue Kreuzfahrtschiff der Papenburger Meyer-Werft, wird ab Sonntag in Richtung Emden überführt. Wie die Werft am Donnerstag mitteilte, soll das Schiff um 22 Uhr die Dockschleuse der Werft passieren und anschließend, wie üblich, rückwärts die Emspassage bestreiten.

Demnach soll die „Spirit of Discovery” gegen 2.30 Uhr die Jann-Berghaus-Brücke in Leer und gegen 5 Uhr das Emssperrwerk in Gandersum passieren. In Emden soll das Schiff dann etwa gegen 8 Uhr die Große Seeschleuse passieren. Die Überführung des Schiffes wird erneut vom Team der Lotsenbrüderschaft Emden durchgeführt. Die Emslotsen haben auch in den Vorjahren die Schiffe der Werft überführt. Wie berichtet, ist die „Spirit of Discovery” das erste Meyer-Schiff seit sechs Jahren, das von Emden aus zu Erprobungsfahrten startet. 

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN