Landkreis Leer
Zwei Verfahren eingeleitet

Rollerfahrerin unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein

Die Polizei stellte bei einer Kontrolle fest, dass die 53-Jährige vor ihrer Fahrt Kokain und Cannabis konsumiert hat.

Leer. Die Polizei kontrollierte am Dienstagabend in Leer eine Rollerfahrerin, die offenbar unter Drogeneinfluss stand. Die Kontrolle fand gegen 21.30 Uhr auf der Hindenburgstraße. Bei einer Überprüfung der Fahrtauglichkeit stellten die Beamten fest, dass die 53-jährige Leeranerin das Fahrzeug unter Drogeneinfluss führte. "Ein Schnelltest reagierte positiv auf Kokain und den Wirkstoff THC (Cannabisprodukte)", so die Polizei. Die Beamten leiteten ein Verfahren gegen die Leeranerin ein und veranlassten eine Blutentnahme. Außerdem stellte sich heraus, dass die 53-Jährige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis für den Roller war. Daher leitete die Polizei ein weiteres Verfahren ein.
Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN