Landkreis Leer
Tier-Diebstahl

Polizei sucht nach Hühnerdieb

Ein unbekannter Täter entwendete drei besondere Tiere von einem Gehege in Leer.

Leer. Drei besondere Hühner sind am Sonntag aus einem Gehege in Leer gestohlen worden. Dies teilte die Polizei Emden/Leer mit. Der Diebstahl soll sich im Zeitraum zwischen 15.30 Uhr und 19.30 Uhr in der Huntestraße ereignet haben. Bei den Tieren handelt es sich um sogenannte Raufußhühner. Die rosafarbenen Erscheinung ihrer Eier macht diese Rasse besonders.

Eines der gestohlenen Hühner soll schwarz, ein anderes weiß gefiedert sein. Das dritte Huhn ist durch ein schwarz-weiß geschecktes Gefieder gekennzeichnet. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN