Landkreis Leer
95-Jährige von Passanten entdeckt

Leeranerin leblos aufgefunden

Passanten entdeckten am Freitagmorgen in Leer eine Frau in einem Seitengraben. Reanimatiosnmaßnahmen zeigten keinen Erfolg.

Leer. Am Freitagmorgen gegen 8:10 Uhr haben Passanten eine im Seitengraben liegende Frau gefunden. Sie lag an der Papenburger Straße in Höhe des Lidl-Marktes. Die Frau war nicht ansprechbar und zeigte zunächst keine Vitalzeichen. Die Passanten leiteten Reanimationsmaßnahmen ein, die durch den alarmierten Rettungsdienst und den Notarzt fortgeführt wurden. Kurz darauf starb die 95-jährige aus Leer. Einige Meter hinter ihr konnte die Polizei ein Elektromobil im Seitengraben finden. Der Unfallhergang ist aber noch unklar. Aus diesem Grund bittet die Polizei Zeugen, die möglicherweise Beobachtungen zu diesem Unglücksfall gemacht haben, um Hinweise.
Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN