Landkreis Leer
„Friesland” kämpft um Goldene Kamera

Heimatkrimi für TV-Preis nominiert

Zuschauer können nun für die in Ostfriesland gedrehte Serie abstimmen. Damit hat "Friesland" die Chance auf eine goldene Kamera für die beliebteste Heimatserie.

Von Jens Tammen

Ostfriesland. Die in Leer angesiedelte, aber in weiten Teilen Ostfrieslands gedrehte ZDF-Krimiserie „Friesland” ist für die Goldene Kamera nominiert. Sie gehört zu den 15 Serien, die sich in diesem Jahr der Publikumswahl stellen und um die Goldene Kamera für die beliebteste Heimat-Serie kämpfen.

Die „Friesland”-Krimis mit den Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal) und Henk Cassens (Maximilian Mehmet) in der Hauptrolle spielen vor allem in der Leeraner Altstadt. Die Dreharbeiten finden aber auch an der ostfriesischen Küste, an der Knock und auf den Inseln statt. Die humorvollen Fälle leben auch von den Rollen des griesgrämigen Kriminalhauptkommissars Jan Brockhorst (Felix Vörtler), der eifrigen Apothekerin und Hobby-Forensikerin Insa Scherzinger (Theresa Underberg), die sich regelmäßig in die Arbeit der Gerichtsmediziner einklinkt, und des Bestatters Wolfgang Habedank (Holger Stockhaus), der nebenbei noch einen grünen Daumen für seine hauseigene Hanfplantage beweist. Von den acht seit 2013 abgedrehten Episoden sind bislang sieben ausgestrahlt worden. Die Erstausstrahlung des neuesten Falls „Asche zu Asche” wurde vom 19. Februar auf den 9. März verschoben.

Abgestimmt werden kann bis zum 1. März online. Jeder Teilnehmer hat drei Stimmen und darf bis zu drei Heimat-Serien nominieren. Die drei Erstplatzierten qualifizieren sich dann für die Live-Abstimmung, bei der die Zuschauer während der Show am 30. März über die Goldene Kamera für die „beste Heimatserie” entscheiden können.

Die Abstimmung ist online unter https://vote.goldenekamera.de/ möglich.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN