Landkreis Leer
Unfall

Hatzum: Passat fährt in Hauswand

Der 31-jährige Fahrer schwebt in Lebensgefahr.

Hatzum. Ein 31-jähriger Volkswagenfahrer ist am Sonntagmorgen lebensgefährlich verletzt worden, nachdem er mit seinem Auto gegen eine Hauswand gefahren ist. Der Unfall ereignete sich gegen 7 Uhr auf der Dorfstraße in Hatzum in der Gemeinde Jemgum.

Nach Angaben der Polizei ist der Papenburger aus Richtung Critzum kommend in Richtung Nendorp unterwegs gewesen. In Hatzum kam er aus bislang ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve von der Straße ab und prallte gegen das gegenüberliegende, unbewohnte Wohnhaus.

Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten den Mann nach seinem Unfall aus seinem VW Passat befreien. Per Hubschrauber kam der Mann ins Krankenhaus. Das Haus wurde schwer beschädigt, der Wagen erlitt einen Totalschaden. Zur Schadenshöhe machte die Polizei keine Angaben.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN