Landkreis Leer
Kreuzer bleibt noch etwas länger in Papenburg

Emsüberführung verschoben

Die geplante Emsüberführung des neuen Schiffs aus der Meyer Werft wird um zwölf Stunden verschoben.

Papenburg. Die für heute geplante Emsüberführung der Spectrum of the Seas von der Papenburger Meyer Werft muss verschoben werden. Aufgrund der Wasserstände kann das Kreuzfahrtschiff erst 12 Stunden später auf den Weg nach Eemshaven gebracht werden. Am Mittwoch, 20. März, soll das Schiff nun ab 6 Uhr morgens die Werft verlassen. Gegen 7 Uhr soll es die Dockschleuse passieren. In Leer kann man die "Spectrum of the Seas" dann gegen 18 Uhr an der Jann-Berghaus-Brücke sehen. Nach einem Halt beim Emssperrweg setzt sie am Donnerstag gegen 0.05 Uhr ihren Weg fort und kann, bevor sie nach Eemshaven einläuft, gegen 1.15 Uhr noch in Emden gesehen werden.
Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN