Landkreis Leer
„Ostfriesland-Boogie“

Der Traum vom Fliegen

Beim Fallschirmspringerspektakel in Leer vom 12. bis 21. Juli gibt es wieder die Möglichkeit, gemeinsam mit geübten Springern über Leer den Sprung aus luftiger Höhe zu wagen.

Leer. Zahlreiche Fallschirmspringer werden während der Zeit vom 12. bis 21. Juli wieder über dem Verkehrslandeplatz in Leer abgesetzt. Bereits seit über drei Jahrzehnten zieht dort Sommer für Sommer diese Sprungveranstaltung, die bisher den Namen „Pink-Boogie“ trug, zig Besucher an. Wurden doch die waghalsigen Fallschirmspringer noch bis zum letzten Jahr vorwiegend mit pink lackierten, mit strahlend weißen Zähnen und roten Mündern verzierten Flugzeugen in die Luft bugsiert.

Bis zu vier dieser bunten Maschinen agierten dann nicht selten zeitgleich von Leer aus und flogen die ostfriesischen Inseln an. „Das wird damit, dass dieses Jahr für uns eine 'Caravan' und eine 'Supervan', die kraftstoffsparender und schneller auf Absetzhöhe sind, nun erstmals anders sein“, erklärte Veranstalter Jörg Bendixen. „Unsere neuen Flugzeuge sind gewiss nicht weniger interessant“, sagte er und verwies darauf, dass die Veranstaltung nun nicht mehr „Pink“- sondern „Ostfriesland-Boogie“ heißt.

Von Leer aus werden die Springer nicht nur über der Leda-Stadt, sondern auch über den ostfriesischen Inseln den freien Fall genießen. Wer diesen als Tandemgast über Leer einmal selbst erleben möchte, kann sich unter s 0 152 / 23 25 79 67 informieren. Und vielleicht lässt sich ja in Leer doch noch eine „Pink” blicken: Denn, so heißt es in Insiderkreisen, die zeitgleich auf der Insel Juist im Einsatz befindliche „Pink” würde immer mal wieder über Leer Springer absetzen und landen, um sie wieder an Bord zu nehmen und zu tanken.

Angesprochen darauf, was dazu geführt habe, dass „Pink”-Chef Thomas Lewetz und Jörg Bendixen nach nunmehr so langen gemeinsamen Jahren in Leer getrennte „Fallschirmspringer-Wege“ gehen, war zu erfahren, dass hier in erster Linie die starke Auslastung der „Pink's” für das Militär ursächlich sei. hw/red

Weitere Infos im Internet: tandemfallschirm-nord.de

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN