Landkreis Leer
Hauptpreis ergattert

Bücher, so viel man tragen kann

Yvonne de Buhr ergatterte einen ganz besonderen Hauptpreis bei Weltbild in Leer.

Leer. Für Yvonne de Buhr aus Leer wurde der Traum manchen Bücherfreunds wahr: Sie durfte bei Weltbild in Leer so viele Bücher mit nach Hause nehmen, wie sie tragen konnte. Die 33-Jährige gewann diesen besonderen Hauptpreis bei einem Gewinnspiel. „Die einzige Bedingung war“, erklärt Gudrun Oser, „dass Frau de Buhr den Bücherstapel allein und ohne Hilfsmittel, also nur mit reiner Muskelkraft, stemmen musste.“ Dabei hatte die Molekularbiologin die freie Wahl: vom Krimi bis zum Kochbuch, vom Bildband bis zum Bestseller. Die Gewinnerin ging dabei mit einer bestimmten Technik an die Arbeit: Auf einem Bildband, der als Fundament diente, baute sie einen Turm auf. Am Ende war der Bücherberg zwar etwas wackelig und reichte bis unter das Kinn, insgesamt lohnte sich die Mühe aber. De Buhr durfte Lesestoff im Wert von fast 400 Euro mitnehmen. „Ich kann es immer noch nicht fassen, dass ich den Hauptgewinn gezogen habe: Bücher im Laden mitzunehmen, soviel ich tragen kann, das habe ich mir immer mal gewünscht“, sagte sie.
Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN