Landkreis Leer
Staunende Passanten

Alpakas auf Entdeckungstour in Bunde

Die südamerikanischen Tiere sind im Rheiderland bereits zu einer Attraktion geworden.

Von Ilka Himstedt

Bunde. „Guck mal, Papa, da sind Pferde!“. Nein, Pferde waren es nicht, die der kleine Radler jetzt beim Familienausflug im Bunder Park entdeckte. Denn die angeblichen Pferde waren viel flauschiger, hatten einen langen Hals und kommen ursprünglich aus den südamerikanischen Anden. Es waren drei Alpakas, die da an der Leine durch den Park geführt wurden. Schon seit einigen Wochen sind Shirley, Joko und Elvis eine unerwartete Attraktion für Ausflügler, denn sobald das Wetter es zu lässt, machen Sylvia Holtkamp, ihr Sohn Jens und dessen Lebensgefährtin Iris Aberle mit ihren Alpakas einen Spaziergang in den nahe gelegenen Park.

Jedes Mal erwartet sie großes Staunen bei den Passanten. Das Interesse an den exotischen Tieren ist groß. Die Familie Holtkamp freut sich darüber und beantwortet geduldig die vielen Fragen. Nur Anfassen darf man die kuscheligen Stars nicht, das haben die sonst sehr freundlichen Südamerikaner nicht gern.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 9. Juni sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN