Landkreis Leer
Vorfall in Leer

16-Jähriger verletzt drei Gallimarkt-Besucher

Der Heranwachsende zündete einen Feuerwerkskörper in einer Menschenmenge.

Leer. Drei Menschen sind am späten Donnerstagabend auf dem Gallimarkt durch einen Feuerwerkskörper verletzt worden. Ein 16-Jähriger hatte den Feuerwerkskörper innerhalb einer Menschenmenge gegen kurz vor Mitternacht gezündet.

Durch die unmittelbare Nähe zum Feuerwerkskörper wurden ein 22-Jähriger aus Hesel, eine 24-Jährige aus Leer sowie eine 21-Jährige aus Leer leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst behandelt. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes informierten die Marktwache der Polizei über den Vorfall im Bereich des Autoscooters.

Die Beamten stellten die Personalien des 16-jährigen fest, nachdem dieser zur mobilen Wache gebracht wurde. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN