Landkreis Leer
Verkehrsunfall in Moormerland

11-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Der Junge aus Moormerland nutzte einen Kreisverkehr entgegen der Fahrtrichtung.

Moormerland. Ein 11-jähriger Junge aus Moormerland hat bei einem Unfall am Mittwochnachmittag schwere Verletzungen erlitten. Dies teilte die Polizei Emden/Leer mit.

Gegen 15.10 Uhr überquerte der Junge mit einem Fahrrad den Radweg eines Kreisverkehrs in der Kirchstraße. Dabei bewegte er sich entgegen der Fahrtrichtung. Ein 43-jähriger Auricher übersah den 11-Jährigen, als er mit seinem VW Caddy den Kreisverkehr in Richtung Kirchstraße verlassen wollte. Es kam zum Zusammenstoß. Der Rettungsdienst brachte den schwer verletzten Jungen in ein Krankenhaus. An dem Fahrrad und dem Auto sind außerdem Sachschäden entstanden.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN