Flak-Granate in Leer entdeckt

Der Fundort befindet sich in der Nähe einer Gasleitung. In der kommenden Wochen Woche soll der Sprengsatz unschädlich gemacht werden.

Demonstrieren für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze: Enercon-Mitarbeiter bei der Kundgebung am Mittwochnachmittag in Hannover. Foto: Holger Hollemann

IG Metall demonstriert gegen Stellenabbau bei Enercon

Vor dem Wirtschaftsministerium in Hannover findet am Mittwochnachmittag eine Kundgebung mit zahlreichen Mitarbeitern und der Gewerkschaft statt.

In Timmel gibt es Probleme mit dem Mobilfunknetz. Foto: Lino Mirgeler

Mobilfunknetz sorgt weiter für Ärger

Timmels Ortsbürgermeister Buschmann will das Problem nicht hinnehmen. Die Deutsche Telekom verspricht eine Nutzung noch in diesem Jahr.

Die Zukunft von 800 Enercon-Mitarbeitern ist noch ungewiss. Foto: Johannes Booken

Enercon: Minister kassiert Absagen

Die Chefs der Werke schlagen die Einladung zum Runden Tisch in Hannover aus.

Das geplante Zentralklinikum in Georgsheil bleibt Thema in Ostfriesland. Foto: Eric Hasseler

SPD stimmt über Mitbestimmung zur Zentralklinik ab

Die Sozialdemokraten halten weiterhin an der Planung für ein gemeinsames medizinisches Versorgungszentrum in Georgsheil fest.

Der Rettungsdienst rückte am Samstag in eine Jugendherberge nach Schillig aus. Foto: Stefan Sauer

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Zahlreiche Rettungskräfte räumten am Samstag die Einrichtung in Schillig.

Der Wetterdienst warnt in Ostfriesland vor starkem Gewitter. Foto: Christoph Schmidt

Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter

Am Montagnachmittag kann es stürmisch und besonders nass werden.

66-Jährige ertrinkt nach einer Feier in Dornumersiel

Nach bisherigen Ermittlungen geht die Polizei von einem tragischen Unglück aus.

Kai Pflaume (Fernsehmoderator, Zweiter von rechts) packte bei der Leerung der kleinen Abfallbehälter sogar selbst mit an. Ende des Jahres werden die Aufnahmen im Ersten ausgestrahlt. Foto: OK

Kai Pflaume ist von der Baltrumer Müllabfuhr beeindruckt

Ein junger Mann bewarb sich bei der ARD-Fernsehshow „Klein gegen Groß“. Deshalb kam der TV-Moderator auf die ostfriesische Insel.

Hat noch maximal zwei Jahre Dienst: der auf Borkum stationierte Rettungskreuzer „Alfried Krupp”. Foto: DGzRS

Deshalb ist der Rettungskreuzer „Alfried Krupp” 2020 Geschichte

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger ersetzt den 30 Jahre alten Rettungskreuzer vor Borkum.