Landkreis Aurich
Verkehrsgeschehen

Zwei Männer nach Unfall schwer verletzt

Nach einem Auffahrunfall in Ihlow mussten ein Fahrer sowie ein Beifahrer in Krankenhäuser gebracht werden.

Ihlow. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstagabend auf der Friesenstraße in Ihlow gekommen. Dies teilte die Polizei Aurich/Wittmund mit. Ein 54-Jähriger aus Ihlow fuhr mit einem VW Tiguan gegen 22.10 Uhr auf der Friesenstraße in Richtung Oldersum und wollte nach links in die Oldersumer Straße abbiegen. Hinter ihm fuhr ein 48-Jähriger aus Emden mit einem Audi A6. Er bemerkte das Abbremsen des Vorausfahrenden offenbar zu spät und fuhr auf den VW Tiguan auf. Der 54 Jahre alte Fahrer des VW Tiguan und sein 56 Jahre alter Beifahrer wurden dabei schwer verletzt. Sie mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Der entstandene Sachschaden liegt schätzungsweise im fünfstelligen Bereich, so die Polizei.
Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN