Landkreis Aurich
Jahreshauptversammlung

Zuständig für rund 11 000 Einwohner

35 Einsätze absolvierte die Feuerwehr Victorbur 2019.

Victorbur. Traditionsgemäß kurz vor dem Jahreswechsel hatte Ortsbrandmeister Manfred Gerdes zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Victorbur eingeladen. Diese ist in ihrem Einsatzgebiet Victorbur und Moordorf für rund 11 000 von knapp 19 000 Einwohnern in der Gemeinde zuständig.

35 Einsätze gab es 2019. Das seien rund 40 Prozent der Einsätze in Südbrookmerland, listete Gerdes auf. Die Einsätze teilten sich in 22 Brandeinsätze, fünf Hilfeleistungen, acht Fehlalarme und einer Brandsicherheitswache auf. Zudem wurden diverse Ausbildungsstunden an den Fahrzeugen und Geräten durchgeführt und es standen verschiedene Lehrgänge an. Im Einsatz waren die Kameraden auch für den guten Zweck. Sie beteiligten sich an der „Woche für die Blinden“ und sammelten hier fast 1600 Euro.

Mit aktuell 41 aktiven Kameraden habe man eine sehr starke Mitgliederzahl, führte Gerdes aus. Diese sei für die Einsatzbereitschaft über Tag aber auch erforderlich, heißt es in der Mitteilung. Denn es gebe immer mehr Kameraden, die außerhalb des Einsatzbereiches berufstätig seien. Neben den Aktiven gehören 15 Jugendliche, sieben Alterskameraden und 30 Kameraden der passiven Abteilung der Wehr an. Diese verfügt seit kurzer Zeit auch über ein „neues” Löschgruppenfahrzeug (LF). Das alte LF 8/6 musste nach 27 Jahren aufgrund vieler Mängel im Oktober außer Dienst gestellt werden. Die Gemeinde Südbrookmerland konnte kurzfristig ein 22 Jahre altes LF 8/6 aus der Nachbarkommune Walle erwerben.

Gut voran gehe es mit dem Feuerwehrkonzept der Gemeinde, erfuhren die anwesenden Kameraden und Gäste, zu denen unter anderem Bürgermeister Friedrich Süßen und Ortsvorsteher Thomas Erdwiens gehörten. Der Neubau der Feuerwehr Wiegboldsbur befinde sich im Bau und soll vermutlich Mitte 2020 fertiggestellt werden. Die Planungen für den Neubau des Victorburer Feuerwehrhauses sind bereits angelaufen. Ein Grundstück nahe des Kreisels in Victorbur sei von der Gemeinde im Mai erworben worden.

Simon Westerbur informierte über die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr. Die Jugendfeuerwehr nahm unter anderem an diversen Veranstaltungen, wie zum Beispiel dem Zeltlager der ostfriesischen Jugendfeuerwehren in Weene und dem Gemeindejugendfeuerwehrtag in Münkeboe, teil. Hier belegten die Victorburer bei den Wettbewerben jeweils den ersten Platz. Im Januar führte man die alljährlich anstehende Weihnachtsbaumsammelaktion durch.

Auch zahlreiche Ernennungen, Beförderungen und Ehrungen standen an. Malte Höfker ist jetzt Feuerwehrmann, Karsten Klitzsch Oberfeuerwehrmann und Manfred Gerdes Hauptlöschmeister. Jann Geyken und Harald Gerken wurden für 40 Jahre Dienstzeit bei der Feuerwehr geehrt.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN