Landkreis Aurich
Einrichtung erhält geforderten Sozialraum

Zu eng im Kindergarten

Vor zwei Jahren hat das "Zwergennest" in Riepe bei der Gemeinde Ihlow einen Antrag für neue Räumlichkeiten gestellt. Dieser wurde nun freigegeben.

Von Hans-Ulrich Meyer

Riepe. Eng ist es im Kindergarten „Zwergennest” in Riepe, doch das soll sich mit einem neuen Anbau ändern. Die Sozialräume für die Mitarbeiter haben mit den gestiegenen Kindergartenplätzen nicht Schritt gehalten, stellte Leiterin Petra Hinrichs fest. Sie habe vor zwei Jahren bei der Gemeinde Ihlow den Antrag gestellt, Räumlichkeiten zu schaffen. Nun wurden im Rat der Gemeinde im Haushaltsplan 2019 einstimmig 320 000 Euro für einen Anbau mit Sozial- und Büroräumen sowie eine behindertengerechte Toilette für Erwachsene freigegeben.

Grund für die Enge war, dass vor sieben Jahren der Mitarbeiterraum zur Kleingruppe umgestaltet wurde, um den Bedarf an Kindergartenplätzen abzudecken, sagte Leiterin Hinrichs. Seitdem sitze man in einem zwölf Quadratmeter großen Mitarbeiter- und Besprechungsraum mit bis zu 14 Mitarbeitern. Gleichzeitig ist er als Elterncafé jederzeit zugänglich für Besucher. Weiter finden hier immer wieder Aufnahmegespräche und Entwicklungsgespräche mit Eltern statt.

Petra Hinrichs ist nach Rücksprache mit dem Architekten und Bauleiter zuversichtlich, dass die Baumaßnahmen im Mai beginnen. Wegen des rund 100 Quadratmeter großen Anbaus fallen jedoch die Mitarbeiterparkplätze des Kindergartens sowie für die Tennis-Sparte des TSV Riepe weg. Die neuen Parkplätze entstehen auf der Grünfläche zwischen dem Familienzentrum und der Grundschule Riepe. „Dazu wurden einige Bäume bereits entfernt”, sagte Hinrichs. Der von der Landjugend Moormerland vor einigen Jahren gebaute Pavillon soll aufbereitet werden, um seinen neuen Platz auf der geplanten Bürgerobstwiese zu finden, die am 18. Mai 2019 mit der Dorfgemeinschaft eröffnet wird, gab die Kindergartenleiterin Hinrichs bekannt.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN