Landkreis Aurich
Feuerwehr-Einsatz

Zimmerbrand in Auricher Wohnhaus

Das Feuer wurde vermutlich durch einen technischen Defekt an einem Trockner ausgelöst.

Aurich. In einem Wohnhaus in der Andreastraße in Aurich ist es in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer gekommen. Feuerwehr und Polizei wurden gegen 8.40 Uhr alarmiert. Der Zimmerbrand hatte sich bereits voll ausgedehnt. Die Bewohnerin konnte sich selbst ins Freie retten und wurde nicht verletzt, teilte die Polizei Aurich/Wittmund auf Nachfrage des Heimatblatts mit. Die Löscharbeiten dauerten rund eine Stunde, gegen 9.45 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Laut Polizei hatte ein technischer Defekt an einem Trockner das Feuer vermutlich ausgelöst. Die Beamten gehen von einem Gesamtschaden im fünfstelligen Bereich aus.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN