Landkreis Aurich
Pandemie

Zahl der aktiven Corona-Fälle im Landkreis sinkt auf vier

In Quarantäne befinden sich zurzeit 51 Menschen.

Landkreis Aurich. Aktuell gibt es vier positive Nachweise von Covid-19 im Landkreis Aurich. Das teilte die Behörde am Mittwochmittag mit. Am Donnerstag war die Zahl noch auf sechs gestiegen, nun ist sie wieder zurückgegangen.

Jeweils eine bekannte Infektion gibt es in der Stadt Aurich, der Gemeinde Großefehn sowie in den Städten Norden und Norderney. Der infizierte Norerneyer befindet sich laut Landkreis aber aktuell nicht auf der Insel. 51 Personen befinden sich derzeit in häuslicher Quarantäne

Insgesamt gab es bislang 202 bestätigte Corona-Infektionen im Kreisgebiet. Acht Menschen sind im Zusammenhang mit einer Infektion verstorben, 1023 Personen wurden bislang aus der Quarantäne entlassen.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN