Landkreis Aurich
Virus-Ausbreitung

Wiesmoor verschärft Maßnahmen gegen Corona

Auch das Rathaus und die Stadtbibliothek werden für Publikumsverkehr geschlossen.

Wiesmoor. Die Stadt Wiesmoor hat gegen die Ausbreitung des Coronavirus weitere Maßnahmen getroffen. Das teilte die Verwaltung in einer Pressemitteilung am Montagvormittag mit.

Bisher wurden alle Gremiensitzungen (außer Verwaltungsausschuss) bis Ostern sowie alle städtischen Veranstaltungen abgesagt bis Ende April abgesagt. Darüber hinaus bleiben alle Dorfgemeinschaftshäuser, das Forum der KGS und das Jugendzentrum bis auf weiteres für Veranstaltungen geschlossen, so auch das städtische Hallenbad und alle Turn- und Sporthallen der Schulen in Trägerschaft der Stadt Wiesmoor.

Neu ist, dass auf den Grundstücken und in den Gebäuden der Stadt Wiesmoor keine öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen mehr stattfinden dürfen. Auch die Stadtbibliothek und das Rathaus werden ab sofort für den Publikumsverkehr geschlossen. In dringenden und unaufschiebbaren Fällen können Bürger aber nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung ist Rathaus kommen. Die Verwaltung wird die Person in einem solchen Fall im Vorfeld über den derzeitigen gesundheitlichen Zustand befragen.

Die Stadtverwaltung ist weiterhin telefonisch unter 0 49 44 / 30 50 zu erreichen. Weiterhin können die direkten Durchwahlnummern der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, das Kontaktformular unserer städtischen Internetseite, die E-Mail-Adresse rathaus@wiesmoor.de und der Briefkasten des Rathauses genutzt werden.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN