Landkreis Aurich
Aktion „Ehrenamt überrascht”

Und dann flossen ganz schnell die Tränen

Henny Ihnen vom FT Groß Midlum war bei einer überraschenden Ehrung sprachlos.

Von Dirk de Vries

Groß Midlum. Ihr Gesicht, als sie auf den Parkplatz beim Sportheim vom FT Groß Midlum einbog, sprach Bände, so nach dem Motto „Was ist hier denn los?”. Dass sie am Sonntag überrascht werden sollte, ließen bei Henny Ihnen ganz schnell die Tränen fließen. Sie wusste von der Aktion überhaupt nichts.

Ein Spalier aus Spielern, Mitgliedern und Gäste mit jeweils einer Rose in der Hand vom Parkplatz aus die Treppen hoch ins Sportheim begleiteten die sprachlose Ihnen. „Ihr seid ja verrückt”, entwich es ihr ein paar Mal. Henny Ihnen ist das erste Vereinsmitglied in diesem Jahr, das im Rahmen der Aktion „Ehrenamt überrascht”, 2018 vom Landessportbund (LSB) und der Sportregionen ins Leben gerufen, ausgezeichnet wurde. Die FT-Mitglieder Elke Adelmund und Lydia Carsjens hatten Ihnen vorgeschlagen und beim LSB beworben. Ziel dieser Aktion ist die Anerkennung und Wertschätzung freiwillig und ehrenamtlich Engagierte noch mehr in den Fokus zu rücken.

Henny Ihnen war sichtlich gerührt über diese Ehrung. „Eigentlich brauche ich so etwas nicht, ich bin mit Leib und Seele dabei”, sagte sie. Und genau das ist es ja, was solche Menschen für die Vereine so wertvoll macht. Darauf ging auch Olav Görnert-Thy vom Kreissportbund Aurich in seiner Laudatio ein. Er überreichte ein Geschenk und eine Urkunde.

Henny Ihnen ist seit 1985 Mitglied bei FT Groß Midlum. Seit dem Jahr 2000 hat sie mehrere Wahlämter im Verein inne gehabt und ist seit 2001 auch für das Vereinsheim zuständig. „Ich habe mich schon gewundert, warum ich heute erst um 13.15 Uhr da sein soll, eigentlich bin ich immer früher im Sportheim.” Denn bei ihrem Ehrentag spielte die 1. Herren ihr Punktspiel. Und da lässt es sich die geehrte Henny Ihnen nicht nehmen, das Sportheim pünktlich für die Gäste zu öffnen.

Festausschuss, Arbeitskreis FT Zukunft 2020, Helferin und Organisatorin bei vielen FT-Veranstaltungen sowie Funktionsträgerin: Henny Ihnen gehört für die FT-Gemeinschaft zur „Seele” des Sportvereins. „Ja, erst kommt der Sportverein, dann die Familie”, ist deshalb auch nicht nur so ein dahergesagter Spruch, sondern sie lebt ihn auch. „Manche Familientermine muss ich absagen, weil da etwas bei FT los ist.”

Auch Hinrich Bruns ließ es sich als Erster Vorsitzender natürlich nicht nehmen, der Geehrten ein Präsent zu überreichen und viele wohlwollende Worte zu finden. Der Verein sei froh, Henny Ihnen in seinen Reihen zu wissen, erklärte der Vorsitzende. Beim anschließenden Kaffee und Kuchen war es Henny Ihnen anzumerken, dass sie um diese Zeit eigentlich etwas ganz anderes macht im Sportheim. Denn draußen ging es schon so langsam in Richtung Anpfiff der Ostfrieslandklassen-Partie von FT Groß Midlum gegen Veenhusen (2:0).

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN