Landkreis Aurich

Suchaktion 
nach vermisster 
13-Jährigen erfolgreich

Nach einer groß angelegten Suche in Ihlow ist am Dienstagabend ein 13-Jähriges, als vermisst gemeldetes Mädchen nach sechs Stunden wieder wohlbehalten aufgetaucht.

Das Mädchen konnte gefunden werden.

Ihlowerfehn. Nach einer groß angelegten Suche durch Polizei, Feuerwehr, Suchhunden und einem Rettungshubschrauber in Ihlow ist am Dienstagabend ein 13-Jähriges, als vermisst gemeldetes Mädchen nach sechs Stunden wieder wohlbehalten aufgetaucht.

Das Mädchen war am Dienstagabend gegen 20 Uhr von einem besorgten Erziehungsberechtigten als vermisst gemeldet worden. Aufgrund der persönlichen Umstände habe man um das Wohl des Mädchens fürchten müssen, teilte die Polizei mit. Mit Unterstützung der Ortsfeuerwehren wurde nach der vermissten Jugendlichen gesucht, besonders intensive Suchmaßnahmen gab es im Bereich des Ihlower Waldgebietes, dem Ihler Meer sowie angrenzenden Wohngebieten.

Unterstützung gab es neben dem Polizeihubschrauber noch durch 13 Suchhunde. Gegen 23 Uhr konnte schließlich Entwarnung gegeben werden, als die 13-Jährige wohlbehalten an der Kirchdorfer Straße durch Polizeibeamte zu Fuß angetroffen wurde. Sie war bereits auf dem Weg nach Hause und wurde von den Beamten zu ihrem Elternhaus gebracht.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN