Landkreis Aurich
Aktion

„Stadtradeln“ zeigt Erfolge

Bei 23 000 gemeldeten Kilometern wurden drei Tonnen CO² eingespart.

Von Peter Saathoff

Aurich. Raus aus dem Auto und rauf auf den Sattel: Das ist der Gedanke hinter der Aktion „Stadtradeln“, mit der die Stadt Aurich ihre Einwohner für den Drahtesel sensibilisieren möchte. Mit Erfolg, wie Bürgermeister Horst Feddermann (parteilos) am Dienstag verkündete. Bisher haben die 304 aktiven Teilnehmer 23 000 gefahrene Kilometer gemeldet – „und so drei Tonnen CO² eingespart“, weil das Auto stehen blieb.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 16. Sepember sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN