Landkreis Aurich
Landgericht Aurich

Sexueller Missbrauch: Prozess steht vor Abschluss

Ein Pflegevater aus Ostfrieslandsoll sich über 100 Mal an Kindern vergangenen haben.

Aurich. Nach dem sexuellen Missbrauch von sieben Jungen steht der Prozess gegen einen 57 Jahre alten Pflegevater in Ostfriesland vor dem Abschluss. Am Dienstag plädierten Staatsanwaltschaft und Verteidiger am Landgericht Aurich, über Inhalte aus der nichtöffentlichen Sitzung wurde nichts bekannt. Das Urteil wird am Dienstag (13. August) erwartet.

Der Mann soll sich über 100 Mal an Kindern vergangen haben. Die Opfer, darunter auch zwei seiner Neffen, lebten meist als Pflegekinder bei ihm und seiner Frau. Die Kinder waren zur Tatzeit unterschiedlich alt - mal fünf, mal neun oder zehn Jahre oder auch im Jugendalter. Die meisten Anschuldigungen hatte der Angeklagte zu Prozessbeginn Anfang Juli zurückgewiesen.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN