Landkreis Aurich
Interview

Schausteller arbeiten an Plan B

Jonny Eden: "Situation ist eine Katastrophe."

Von Klaus-Dieter Heimann

Ostfriesland. Seit 60 Jahren ist Johnny Eden im Schaustellergeschäft aktiv. Er ist Sprecher des Vereins reisender Schausteller Ostfriesland, zu dem 110 Mitglieder gehören. Im Interview erzählt er von der aktuellen Situation seiner Kollegen.

Emder Zeitung: Im April hatten Sie noch gehofft, dass das Emder Schützenfest Mitte September und im Herbst weitere Volksfeste stattfinden können. Tatsächlich geht diesbezüglich in diesem Jahr gar nichts mehr. Wie hält Ihre Branche das aus?

Jonny Eden: Unser erstes Ziel waren für uns eigentlich die Emder Mattjes-Tage Ende Mai. Das war unsere Hoffnung. Dann mussten wir feststellen — auch das geht nicht. Und dann wurden das Esenser Schützenfest und der Wittmunder Bürgermarkt abgesagt und schließlich alle Veranstaltungen bis zum 31. August. Bis dahin hatte noch keiner Ideen entwickelt, etwas anderes zu machen.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Emder Zeitung vom 14. September sowie im ePaper.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN