Landkreis Aurich
Zwei Jahre ohne Vereinsheim

Schützenhaus soll im Sommer fertig sein

Bei der Jahreshauptversammlung freute sich der Schützenverein Schirumer Leegmoor über die voranschreitenden Bauarbeiten. Außerdem fand eine Neuwahl des stellvertretenden Vorsitzenden statt.

Von Gerd-Arnold Ubben

Aurich-Schirum. Ein positives Fazit hat Vorsitzender Johannes Denekas auf der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Schirumer Leegmoor im Beisein des Ortsbürgermeisters Hermann Ihnen (SPD) gezogen, obwohl die Schützen bereits das zweite Jahr ohne Vereinsheim auskommen muss. „Mit dem Neubau des Schützenhauses im Schirumer Industriegebiet konnten wir im Juli letzten Jahres endlich beginnen. Dieser wird aller Wahrscheinlichkeit nach im Sommer fertig gestellt sein. Dann wird die nächste Jahreshauptversammlung sicherlich dort abgehalten“, sagte Denekas.

In diesem Zusammenhang bedankte sich Denekas für den Einsatz von Erich Fokken und dem Ersten Stadtrat Hardwig Kuiper, die sich maßgeblich für den Neubau im Gewerbegebiet eingesetzt hatten. Ein großes Lob sprach er den zahlreichen Helfern aus, die durch ihre Eigenleistungen den Bau erst ermöglichen. Im Verein, so Denekas, gab es etliche Aktivitäten wie einen Teeabend, Freundschaftstreffen mit dem Verein Barßelermoor, eine Fahrradtour und ein Sommerfest sowie der Besuch befreundeter Vereine. Eine zusätzliche Einnahme verbuchte der Verein durch die Teilnahme am Verkauf von Losen für die „Goldene Sieben“ während des Auricher Weihnachtsmarktes.

Erfreut zeigte sich der Vorsitzende über den Verbleib der überaus erfolgreichen Luftpistolenschützen in der Ersten Bundesliga, die sich einmal mehr der Unterstützung des Fördervereins und der Fans bei den Wettkämpfen sicher sein konnten.

Bei den abschließenden Wahlen bestimmten alle der 30 Anwesenden Dennis Grünhoff zum neuen zweiten Vorsitzenden. Denekas ernannte Nico Behrends, Werner Fleßner, Tjado Harms und Gerd Focken zu Ehrenmitgliedern. Letzterer war als einziger anwesend und nahm seine Urkunde vom Vorsitzenden in Empfang.

Folgende Termine warten 2019 auf die Mitglieder des Schützenvereins Schirumer Leegmoor: ein Teeabend am 23. März, ein Vergleichsschießen mit Barßelermoor am 18. April und ein Sommerfest am 24. August.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN