Landkreis Aurich
Sturm-Touristen

"Sabine" lockt Touristen auf Sturm-Tour ans Meer

Auch Vierbeiner waren mit dabei.

Von Elke Schoolmann

Norddeich/Ostfriesland. Das Sturmtief „Sabine“ ist in der Nacht zu Montag mit starken Böen und großen Mengen an Regen über den Norden und damit auch über Ostfriesland hinweggefegt. Während das Wetterereignis deutschlandweit zahlreiche Ausfälle bei Bahn- und Flugverkehr nach sich zog, waren auch an der Küste Fähr- und Flugpläne in Mitleidenschaft gezogen. Einige sogenannte Sturm-Touristen waren extra ans Wasser gefahren, um sich von den Böen die Gischt ins Gesicht peitschen zu lassen. Selbst Vierbeiner waren mit dabei, deren welliges Fell nahezu glattgeweht wurde.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN