Landkreis Aurich
Turnier

Pokern: Wer holt sich die Krone?

In Ihlow finden Mitte Februar die Ostfriesland-Open statt.

Ihlow. Auch beim Eröffnungsturnier der Pokermeisterschaft „Ostfriesland-Open” in Ihlow geht es darum, möglichst viele Spiele und damit Spielchips zu gewinnen, um sich am Ende der Turnierserie die Pokerkrone aufzusetzen. Doch das Turnier unterscheidet sich in vielen Dingen von den Events, die im Fernsehen gezeigt werden. Auf diese Feststellung legt der Organisator, Thomas Krause, sehr viel wert.

An oberster Stelle stehen bei den „Ossi-Open“ die Rechtssicherheit, gute Unterhaltung und Fairness. „Die Ostfriesland-Open sind als einzige nicht-kommerzielle Veranstaltungsserie mit immer stabil gebliebener Teilnehmerzahl eine feste Institution am Pokerhimmel”, teilte Kruse mit. Der Veranstalter hatte es sich von Anfang an zum Ziel gesetzt, dass diese Meisterschaft zu Preisen angeboten wird, die wesentlich günstiger sind als im Kasino. Maximal 15 Euro beträgt das Startgeld zum Turnier, dafür ist der Hauptgewinn auch nicht mehr als 60 Euro wert. „So wird das durch einen Pokererlass vom Innenministerium vorgeschrieben, an den wir uns penibel halten.”

Anmelden können sich interessierte Spieler auf www.ostfriesland-open.de im Internet. Dort gibt es ausführliche Informationen über den aktuellen Ranglistenstand, es werden Berichte hochgeladen, und die Spielmodi einzelner Turnierformen werden dort eingehend erläutert.

Außerdem ist nun ein kompletter Jahreskalender enthalten, in dem alle Turniere 2020 mit ihrem geplanten Termin stehen.

Das Eröffnungsturnier wird am Freitag, 14. Februar, um 19.15 Uhr (Check-In ist um 18.30 Uhr) in der Pizzeria Lazio in Ihlow gestartet.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige

KONTAKT ZU UNS

Sie ziehen um oder es gibt Probleme bei der Zustellung? Dann finden Sie Hilfe in unserem Servicebereich

Zum Servicebereich

Sie möchten direkten Kontakt zu einer Abteilung aufnehmen oder haben Anregungen? Dann finden Sie im Kontaktbereich die passende Adresse

Zum Kontaktbereich

AM SEEHAFEN