Landkreis Aurich

„Paddington” und „LuLin” bärenstark

Heike Hilkenbach aus Loppersum gewann gleich zwei Preise für ihre selbst gemachten Teddybären. Seit 2008 nimmt ihr außergewöhnliches Hobby einen großen Teil ihrer Freizeit in Anspruch.

Die Arbeit mit ihren Tieren macht ihr Spaß: Heike Hilkenbach hat schon mehrere Hundert Teddys in ihrem Arbeitszimmer in Loppersu

Loppersum. Gleich zwei Preise hat die Loppersumerin Heike Hilkenbach für ihre Teddybären während der Messe „Teddybär Total” in Münster abgeräumt. „Es ist für mich eine große Ehre, wenn ich für meine Bären ausgezeichnet werden”, sagte Hilkenbach.

Seit 2008 nimmt ihr außergewöhnliches Hobby einen großen Teil ihrer Freizeit in Anspruch. Seitdem stellte sie mehrere Hundert Teddybären in ihrem eigens dafür eingerichteten Arbeitszimmer her. Mehrere Stunden am Tag verbringt Hilkenbach mit der Produktion ihrer haarigen Freunde, die sie liebevoll Lobbi-Bären nennt.

Bereits im vergangenen Jahr gewann die Bärenkünstlerin den ersten Platz bei einem der größten und beliebtesten Wettbewerben, dem „TED worldwide“ in der Masterclass und holte damit eine begehrte Trophäe nach Loppersum. „Dass ich in diesem Jahr gleich zwei Preise mit nach Hause nehmen durfte, ist für mich eine große Überraschung”, sagte Hilkenbach, die vor zwei Jahren mit ihrem Mann Klaus von Nordrheinwestfalen nach Loppersum zog. Die Regale in ihrem Arbeitszimmer sind voll von ihren kleinen Freunden.

Kommentare
FOLGEN SIE UNS
Anzeige
Anzeige